GUC Projektpartnerschaften und Kooperationen

Bei der GUC entwickeln wir vernetzte Lösungen - aber wir sind auch selbst gut vernetzt. Die Qualität unserer Arbeit ist nicht zuletzt das Produkt von sehr intensiven und gewachsenen Projektpartnerschaften mit zahlreichen Behörden in ganz Bayern. Hinzu kommen Kooperationen mit ausgewählten Unternehmen, Foren und Forschungseinrichtungen der IT-Branche.

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (BStMUV)

Mit dem Bayerischen Umweltministerium (BStMUV) verbindet uns eine langjährige Zusammenarbeit, die sich in vielen erfolgreich umgesetzten Projekten niedergeschlagen hat. Eines der herausragenden Beispiele ist das Bayerische Fachinformationssystem Naturschutz (FIS-Natur). In enger Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) wurden durch die Integration von GIS-Methoden zahlreiche Arbeitsabläufe optimiert. Mehrere hundert Mitarbeiter an bayerischen Naturschutzbehörden werden zur Unterstützung der täglichen Arbeitsroutinen regelmäßig mit Fach- und Geodaten, sowie einer hierfür entwickelten GIS-Software (FIN-View) ausgestattet.

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat (BStMFLH)

Das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat (BStMFLH) stellt innerhalb des Rauminformationssystems Bayern mit RISBY ein leistungsstarkes GIS für die Bayerische Landes- und Regionalplanung zur Verfügung. Die in RISBY eingesetzten SIRIS-Produkte, die von der GUC für komplexe Enterprise-GIS-Lösungen entwickelt wurden, stellen im anspruchsvollen Tagesgeschäft ihre Robustheit eindrucksvoll unter Beweis.

Esri Deutschland GmbH

Environmental Systems Research Institute (Esri) Inc., mit Sitz im kalifornischen Redlands ist weltweiter Marktführer auf dem Gebiet der Geografischen Informationssysteme (GIS). Die GUC ist Partner mit Status Silber im weltweiten Esri Partner Network (EPN). Die aktive Partnerschaft mit der Esri Deutschland GmbH ist ein wichtiger Bestandteil unseres Geschäftsmodells: Ein großer Teil unserer Entwicklung beschäftigt sich mit speziellen Fachapplikationen, basierend auf Esri-Softwareprodukten. Aktuell arbeiten wir mit Esri Deutschland zusammen auf einem Gebiet, das für beide Unternehmen strategische Bedeutung hat: Die Einführung von Geografischen Informationssystemen an bayerischen Schulen.

Bayerische Vermessungsverwaltung (BVV)

Eine der zentralen Aufgaben der Bayerischen Vermessungsverwaltung (BVV) ist die Erstellung der amtlichen Kartenwerke und des Liegenschaftskatasters im Freistaat. Klassische Abnehmer dafür sind die Bayerischen Behörden und zunehmend auch Unternehmen der Privatwirtschaft. Die GUC übernimmt als Dienstleistung die Aufbereitung der BVV-Geobasisdaten für deren komfortable Verwendung in Geografischen Informationssystemen. Von uns erhalten die Endnutzer in Ministerien, Bezirksregierungen, Landratsämtern, Gemeinden, Planungsbüros und Bildungseinrichtungen einheitlich strukturierte Geobasisdaten.

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen

Seit mehreren Jahren engagieren wir uns für den Einsatz von Geoinformationssystemen (GIS) an weiterführenden Schulen. Dabei unterstützen wir die entsprechende Ausbildung von Lehrkräften. Fokus ist die erfolgreiche Integration von amtlichen Daten zur Biodiversität in den Schulunterricht. An der Lehrerakademie Dillingen stellen wir Referenten für die Fachbereiche Umweltbildung und Biologie und führen in diesem Zusammenhang in die Anwendungsbereiche amtlicher Umweltinformationssysteme wie z.B. FIN-View in der Schülerausbildung ein.

Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege, Laufen (ANL)

Die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) ist eine staatliche Bildungs- und Forschungseinrichtung. Seit Juli 2009 ist die ANL Referenz-Akademie der TUM (Technische Universität München). Ziel dieser bundesweit bisher einmaligen Zusammenarbeit ist es, die Lehramt-Studierenden naturwissenschaftlicher Fächer besser für den modernen Schulbetrieb auszubilden. Die GUC kooperiert mit der ANL im Bereich Umweltbildung. Im Rahmen unseres Pflegeauftrages für das Fachinformationssystem Naturschutz liefern wir der ANL GIS-Software und amtliche Umweltdaten. Wir unterstützen beim Update der Geobasisdaten ebenso wie bei Fortbildungsmaßnahmen für Lehrkräfte und amtliche Naturschutzfachkräfte.

Technische Universität München (TUM) - Lehrstuhl für Geoinformatik

Mit dem Lehrstuhl für Geoinformatik an der TUM pflegen wir seit vielen Jahren eine vielfältige Zusammenarbeit. So stellt die GUC den TUM-Studenten unentgeltlich GIS-Software zur Verfügung, gibt Hilfestellung bei Diplom- und Masterarbeiten und unterstützt Aktivitäten im Zusammenhang mit der TUM School of Education. Das Feedback aus dem Ausbildungsbetrieb kommt der Qualität der GUC-Produkte unmittelbar zugute, die enge Kooperation sichert der GUC ihren Wissensvorsprung in der GIS-Technologie.

Runder Tisch GIS e.V.

Die GUC-Geschäftsführung ist Mitglied beim Runden Tisch GIS e.V. Das Ziel des Vereins mit Mitgliedern aus Verwaltung, Wirtschaft, Industrie und Forschung ist die effizientere Nutzung Geografischer Informationssysteme und ihrer Daten.




Schnellkontakt zu GUC
E-Mail: info@guc.de
Tel: 089 / 41 11 88 0